„Bienenhaltung für alle“ – Zweite überarbeitete Auflage

Liebe Warréfreunde,

ich freue mich, Euch mitteilen zu können, dass ab heute die zweite Auflage der deutschen Ausgabe von Warrés Klassiker „Bienenhaltung für alle“ als überarbeitete Fassung erhältlich ist – wie gehabt als freie Webversion und als Taschenbuch. Beides findet Ihr hier.

Ich habe das Buch sprachlich noch um einiges verbessern können und darüber hinaus eine etwas günstigere Druckerei gefunden, so dass das Taschenbuch nun nur noch 16,80 € kostet. Über die eine oder andere Bestellung würde ich mich freuen.

Eure Mandy Fritzsche

Wahlcheck – Wie stehen die Parteien zum Bienenschutz?

Habt Ihr Euch auch schon gefragt, wie die etablierten
Parteien eigentlich zum Bienenschutz stehen?

Ich schon, und deshalb habe ich mal die Wahlprogramme von CDU/CSU, SPD, FDP, Linke, Grüne und AfD nach dem Suchwort „Biene“ durchforstet. Leider sieht es hier bei den meisten Parteien traurig aus, denn fündig bin ich nur bei zwei Parteien geworden, den Linken und den Grünen. Erwartungsgemäß hatten hier die Grünen die Nase vorn. 5 Funde des Suchbegriffes „Biene“ neben diversen Forderungen für deren Schutz. Das Programm der Linke brachte es auf einen Treffer. Einen Zusatzpunkt bekommen sie von mir für die Erwähnung der Hummeln, Zitat: „Besonders Nutzinsekten wie Bienen und Hummeln müssen erhalten und gefördert werden.“

Für alle anderen Parteien scheint der Schutz von Wild-und Honigbienen – unseren wichtigsten Bestäubern – kein Thema zu sein. Zum Vergleich: das Suchwort „Meere“ taucht insgesamt 31 mal in den diversen Wahlprogrammen auf.